Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Claudia Neuendorf - Verbund Forschungsdaten Bildung - Sicherung und Nachnutzung der Forschungsdaten des BMBF-Rahmenprogramms zur Förderung der Empirischen Bildungsforschung

Claudia Neuendorf

Verbund Forschungsdaten Bildung - Sicherung und Nachnutzung der Forschungsdaten des BMBF-Rahmenprogramms zur Förderung der Empirischen Bildungsforschung

Claudia Neuendorf - Verbund Forschungsdaten Bildung - Sicherung und Nachnutzung der Forschungsdaten des BMBF-Rahmenprogramms zur Förderung der Empirischen Bildungsforschung
Sitz:Hannoversche Straße 19, 10115 Berlin, Raum 5
Postadresse:Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Telefon: +49 30 2093.46519
Fax: (030) 2093.46599
E-Mail:

claudia.neuendorf@iqb.hu-berlin.de

Akademischer und beruflicher Werdegang

seit 05/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt FDB
11/2012 - 06/2013 Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt "Multidimensionale adaptive Kompetenzdiagnostik" an der Professur für empirische Methoden der erziehungswissenschaftlichen Forschung, Friedrich-Schilller-Universität Jena
08/2011 - 12/2012 Forschungsaufenthalt am Department for Human Development and Family Studies, Pennsylvania State University, PA, USA
11/2010 - 06/2011 Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft im Sonderforschungsbereich 580/C6 "Individuum und Sozialer Wandel", Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
10/2010 - 04/2014 Studium M.Sc. Psychologie "Psychologie in Arbeit, Bildung und Gesellschaft", Friedrich-Schiller-Universität Jena
04/2009 - 09/2010 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
10/2007 - 09/2010 Studium B.Sc. Psychologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Qualifikationsarbeiten

  • Neuendorf, C. (2013). Der Umgang mit fehlenden Antworten bei der Testkalibrierung im Rahmen der Item-Response-Theorie: Ein neuer Ansatz. Unveröffentlichte Masterarbeit. Friedrich-Schiller-Universität Jena.
  • Neuendorf, C. (2010). Kann Arbeitslosigkeit Aufstieg sein? Hintergründe einer positiven Bewertung der beruflichen Laufbahn bei Arbeitslosen. Unveröffentlichte Bachelorarbeit. Friedrich-Schiller-Universität Jena.

 

MaLa