VERA - Ein Überblick

Der Name VERA steht für VERgleichsArbeiten in der 3. und 8. Jahrgangsstufe (VERA-3 bzw. VERA-8). Das sind schriftliche Tests, die in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland verpflichtend durchgeführt werden (Ausnahme ist Niedersachsen. Die Teilnahme an den Vergleichsarbeiten wurde in Niedersachsen für das Schuljahr 2018/2019 in die Entscheidungsbefugnis der einzelnen Lehrkraft gestellt. Ab dem Schuljahr 2019/2020 werden dort keine Vergleichsarbeiten durchgeführt). In einigen Ländern werden die VERA-Tests nicht als Vergleichsarbeiten, sondern als „Lernstandserhebungen“ (Hessen, NRW), „KERMIT - Kompetenzen ermitteln“ (Hamburg) oder „Kompetenztests“ (Sachsen, Thüringen) bezeichnet. Seit 2010 nehmen auch Südtirol und die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens an VERA teil.

 

Kontakt

Susanne Hunger
Koordination VERA
(030) 2093.46530

susanne.hunger@
iqb.hu-berlin.de

MEn 12.11.2020