FDB - Verbund Forschungsdaten Bildung

Im Auftrag des BMBF sichert der Verbund Forschungsdaten Bildung (Link zu http://www.forschungsdaten-bildung.de/home?la=de) die Forschungsdaten, die im BMBF-Rahmenprogramm zur Förderung der empirischen Bildungsforschung generiert wurden. Bei dem Verbund handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der GESIS (Link zu http://www.gesis.org/), des DIPF (Link zu http://www.dipf.de) und des IQB.

Der Verbund beschäftigt sich mit der Sicherung der Forschungsdaten, deren rechtskonforme Nachnutzung inkl. Informationen und Zugang zu Studien, Instrumenten und Daten sowie mit dem Forschungsdatenmanagement inkl. Beratung und Schulung zum Umgang mit Forschungsdaten.

Das Angebot des Verbundes bietet für Forscherinnen und Forscher der Empirischen Bildungsforschung:

- Zugang zu Daten und Instrumenten für eigene empirische Forschungsvorhaben

- Informationen zum Datenmanagement (Dokumentieren, Datenschutz u. a.)

- die Möglichkeit, eigene Forschungsdaten und Forschungsinstrumente sicher und nachhaltig zu archivieren

Der Verbund wird hierfür die technologische, organisatorische und rechtliche Infrastruktur aufbauen.

Das Forschungsdatenzentrum des IQB, als ein Projektpartner des Verbundes, wird sich dabei zur Aufgabe machen, insbesondere die Studien des BMBF-Rahmenprogramms zu archivieren, dokumentieren und für die Nachnutzung nutzbar zu machen, die sich der Untersuchung schulischer Kompetenzen gewidmet haben.

LPe