IQB-Ländervergleich Primarstufe 2011 (IQB-LV 2011)

 

Erhebungszeitraum

2011
verfügbar seit 09/2019
Testpopulation Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 an allgemeinbildenden Schulen
Stichprobe

Schülerinnen und Schüler (N=27.081)                      Lehrkräfte Deutsch (N=1.227), Mathematik (N=1.200) Schulleitung (N=1.272)

Erfasste Kompetenzen Deutsch, Mathematik
Kontextfragebögen für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen
Region Bundesweit
Federführung Prof. Dr. Petra Stanat, Prof. Dr. Hans Anand Pant, Dr. Katrin Böhme, Dr. Dirk Richter (IQB Berlin)
Auftraggeber Kultusministerkonferenz (KMK)
Zitationsvorschlag: Scientific Use File Stanat, P., Pant, H. A., Böhme, K., Richter, D., Weirich, S., Haag, N., Roppelt, A., Engelbert, M. & Reimers, H. (2014). IQB-Ländervergleich Primarstufe 2011 (IQB-LV 2011) (Version 3) [Datensatz]. Berlin: IQB – Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen. http://doi.org/10.5159/IQB_LV_2011_v3
Zitationsvorschlag: Campus File Forschungsdatenzentrum am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (FDZ am IQB) (2019). IQB-Ländervergleich Primarstufe 2011 (IQB-LV 2011) - Campus File (Version 1) [Datensatz]. Berlin: IQB - Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen. http://doi.org/10.5159/IQB_LV_2011_CF_v1
Zugangshinweise

Kognitive Grundfähigkeiten dürfen nicht als abhängige Variable in den Analysen verwendet werden.

 

> Scientific Use Files beantragen

> Campus Files beantragen

 

Der IQB-Ländervergleich Primarstufe 2011 ist eine im Auftrag der Kultusministerkonferenz (KMK) der Bundesrepublik Deutschland bundesweit durchgeführte Studie. Sie dient der systematischen Überprüfung des Erreichens der Bildungsstandards für die Fächer Deutsch und Mathematik in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland. Insgesamt nahmen an der Untersuchung mehr als 27.000 Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe teil. Im Fach Deutsch wurden die Kompetenzbereiche Lesen, Zuhören und Orthografie getestet, wobei letzterer nur in einer Teilstichprobe von ca. 4.800 überprüft wurde. Das Fach Mathematik umfasste Aufgaben aus allen fünf inhaltlichen Leitideen (Zahlen und Operationen, Raum und Form, Muster und Strukturen, Größen und Messen sowie Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit).

Neben den Kompetenztests kamen auch Fragebögen für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und die Schulleitungen zum Einsatz. Diese dienten der Erfassung sozio-kultureller, ethnischer und familiärer Lebensbedingungen der Schülerinnen und Schüler und der Erfassung von Merkmalen ihrer Lernumgebung in Schulen.

 

Literatur

Eine Auswahl an Publikationen finden Sie in dieser PDF Literaturliste (Stand: 01.10.2019).

PDF Hier finden Sie den Bericht zum IQB-Ländervergleich 2011.

 

Leerdatensätze

Um Ihnen einen ersten Überblick der Datensätze zu vermitteln, haben Sie hier die Möglichkeit, Leerdatensätze herunterzuladen.

 

Dokumentation

Hier finden Sie weiterführendes Material zur Studie:

Kontakt

Monika Lacher
Assistentin der FDZ-Leitung
(030) 2093-46552

fdz@
iqb.hu-berlin.de