IQB-Ländervergleich Sprachen 2008/2009 (IQB-LV 2008-9)

 

Erhebungszeitraum 2008-2009
verfügbar seit 02/2018
Testpopulation Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 an allgemeinbildenden Schulen
Stichprobe Schülerinnen und Schüler (N=ca. 39.000)
Erfasste Leistungsbereiche Deutsch, Englisch und Französisch
Kontextfragebögen für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte
Region Bundesweit
Federführung Prof. Dr. Olaf Köller (IQB Berlin)
Auftraggeber Kultusministerkonferenz (KMK)
Zitationsvorschlag Köller, O., Knigge, M. & Tesch, B. (2011). IQB-Ländervergleich Sprachen 2008/2009 (IQB-LV 2008-9) (Version 2) [Datensatz]. Berlin: IQB – Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen. http://doi.org/10.5159/IQB_LV_2008_v2
 Zugangshinweise Kognitive Grundfähigkeiten dürfen nicht als abhängige Variable in den Analysen verwendet werden.

 

> Scientific Use Files beantragen

 

Der IQB Ländervergleich Sprachen 2008/2009 ist eine im Auftrag der Kultusministerkonferenz (KMK) der Bundesrepublik Deutschland bundesweit durchgeführte Studie. Sie erfasste die sprachlichen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufen unterschiedlicher Schulformen in den Fächern Deutsch, Englisch und Französisch. Die Erhebungen zum Ländervergleich fanden in den Jahren 2008 (Französisch) und 2009 (Deutsch und Englisch) mit auf Länderebene repräsentativen Stichproben von über 39.000 Schülerinnen und Schülern statt. Es wurden Kompetenzwerte im Fach Deutsch in den Bereichen Zuhören, Lesen und Rechtschreiben sowie in der ersten Fremdsprache (Englisch, Französisch) in den Bereichen Hörverstehen und Leseverstehen erhoben. Darüber hinaus dienten Fragebögen der Erfassung der sozioökonomischen, ethnischen und familiären Lebensbedingungen der Schülerinnen und Schüler.

 

Literatur

Eine Zusammenfassung des Ländervergleichs zum Download finden Sie hier.

Eine Auswahl an weiteren Publikationen finden Sie in dieser PDF Literaturliste (Stand: 01.02.2018).

 

Leerdatensätze

Um Ihnen einen ersten Überblick der Datensätze zu vermitteln, haben Sie hier die Möglichkeit, Leerdatensätze herunterzuladen.

 

Dokumentation

Hier finden Sie weiterführendes Material zur Studie:

PDF IQB-LV_08-09_Skalenhandbuch.pdf
DOI: 10.18452/3126

 

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen rund um den Ländervergleich 2008/2009 finden Sie hier.

Kontakt

Monika Lacher
Assistentin der FDZ-Leitung
(030) 2093-46552

fdz@
iqb.hu-berlin.de