Stellenangebote

Studentische*r Mitarbeiter*in (m/w/d), (40 Std./Monat )

Das IQB e. V., sucht ab 01.02.2023 eine*n studentische*n Mitarbeiter*in (m, w, d) am Forschungsdatenzentrum (FDZ)

________________________________________________________________________

Das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen, Wissenschaftliche Einrichtung der Länder an der Humboldt-Universität zu Berlin e.V., sucht

ab dem 01.02.2023
 eine*n studentische*n Mitarbeiter*in (m/w/d) am Forschungsdatenzentrum (FDZ)

Beschäftigungszeitraum: 11 Monate, Verlängerung möglich
Arbeitszeit: 40 Stunden/Monat
Vergütung: nach Berliner Tarifvertrag (TVStud III)
Fachbereich: Forschungsdatenzentrum (FDZ)
Kennziffer: StudMa_FDZ_2022
Bewerbungszeitraum: vom 01.11.2022 bis 10.01.2023 (verlängert)

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst folgende Aufgaben:

  • Aufbereitung von Forschungsdaten (Datensätze aus dem Bereich der empirischen Bildungsforschung) für wissenschaftliche Re- und Sekundäranalysen für die Datennutzenden des FDZ am IQB mit Statistikprogrammen (R, SPSS)
  • Arbeiten mit Datenbanken (Metadatenanreicherung, Studiendokumentation, Dokumentation von Datennutzungsanträgen)
  • Quellen- und Literaturrecherche zu den am FDZ am IQB archivierten Studien
  • Dokumentation der Arbeitsprozesse, Routinen und Abläufe am FDZ am IQB
  • Protokoll führen
  • Unterstützung bei der Website-Pflege (FDZ-Homepage)
  • Mitwirkung bei Organisation, Betreuung sowie Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen (hauptsächlich bei den jährlichen Workshops zu Methoden der empirischen Bildungsforschung)

Anforderungen:

  • Vollzeitstudium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung (bevorzugt Psychologie, Soziologie, Bildungsökonomie, Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Bibliotheks- und Informationswissenschaft)
  • sehr sorgfältiges, präzises Arbeiten
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; sicherer Umgang mit Rechtschreibung und Grammatik
  • gute Fähigkeiten im Umgang mit MS-Office (vor allem mit Excel und Word), Internet-Recherche sowie Computeraffinität
  • gute Kenntnisse im Umgang mit dem Statistikprogramm R
  • gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an empirischer Bildungsforschung
  • erste Programmiererfahrungen und/oder Erfahrungen mit der Versionsverwaltungssoftware git sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten sowie gute Betreuung
  • vielfältige Möglichkeiten, die eigenen Kenntnisse von Statistiksoftware zu verbessern
    sowie Kenntnisse über Aufbereitungsprozesse von Forschungsdaten zu erlangen
  • Einblicke in die Forschungslandschaft der empirischen Bildungsforschung in Deutschland
  • Einbindung in ein kleines, nettes, interdisziplinäres Team
  • bei Interesse kann auch eine Abschlussarbeit am IQB angefertigt werden

Ansprechpartner:

Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Frau Annegret Rucker.
Mail: fdz@iqb.hu-berlin.de

Bewerbungen:

Die Bewerbungsfrist endet am 10.01.2023 (verlängert).
Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer: StudMa_FDZ_2022 per E-Mail an iqb-stellenausschreibung@hu-berlin.de oder per Post an das

Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen an der Humboldt-Universität zu Berlin, z. Hd. Frau Jessing, Unter den Linden 6, 10099 Berlin

zu richten. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektroni-schem Wege von Seiten des IQB keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.
Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbe-hinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, bitten wir, mit der Bewerbung ausschließlich Kopien vorzulegen.

Ausschreibung als PDF