Personen

INFORMATION ZU SARS COV 2

Als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von SARS-CoV-2-Infektionen arbeiten viele unserer Mitarbeiter*innen im Homeoffice. Sollten Sie jemanden telefonisch nicht erreichen können, schreiben Sie bitte eine kurze Mail. Unsere Mitarbeiter*innen rufen umgehend zurück.

Dr. Georg Lorenz

Who Succeeds and Who Fails? A Multilevel Social Network Analysis Approach to Immigrants' Psychological and Sociocultural Adaption in Europe (ISONET)


Sitz:Hannoversche Str. 19, 10115 Berlin, Raum 12
Postadresse:Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Telefon: +49 30 2093.46524
Fax: (030) 2093.46599
E-Mail:

georg.lorenz@iqb.hu-berlin.de

Akademischer und beruflicher Werdegang

seit 07/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Who Succeeds and Who Fails? A Multilevel Social Network Analysis Approach to Immigrants' Psychological and Sociocultural Adaption in Europe (ISONET)”, gefördert von der VolkswagenStiftung, Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

07/2017 - 12/2017

Stellvertretender Leiter der Abteilung "Bildung und Integration" am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM), Humboldt-Universität zu Berlin

01/2017 Promotion im Fach Soziologie (Dr. rer.pol.) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Titel der Dissertation: "Selbsterfüllende Prophezeiungen im Kontext ethnischer Bildungsungleichheiten"
seit 04/2016

Fellow im College for Interdisciplinary Educational Research (CIDER), gefördert durch BMBF und Jacobs Foundation; www.ciderweb.org

04/2016-06/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM), Humboldt-Universität zu Berlin

03/2015-09/2015

Wissenschaftlicher Lehrstuhlmitarbeiter am Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere Sozialstrukturanalyse, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

03/2012-02/2015

Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter im Projekt "Kompetenzerwerb und Lernvoraussetzungen (KuL)" unter der Leitung von Prof. Dr. Cornelia Kristen, Prof. Dr. Petra Stanat und Prof. Dr. Irena Kogan, gefördert vom BMBF, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

10/2010-02/2012

Wissenschaftlicher Lehrstuhlmitarbeiter am Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere Sozialstrukturanalyse, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

05/2009-09/2010

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Free Floater-Nachwuchsgruppe „Ethnische Bildungsungleichheiten“ (etabliert im Rahmen der Exzellenzinitiative und unter Führung von Prof. Dr. Cornelia Kristen), Georg-August-Universität Göttingen

bis 05/2009

Studium der Soziologie, Universität Leipzig, Abschluss: Diplom

 

Forschungsschwerpunkte

  • Ursachen und Folgen von Migrationsprozessen
  • Netzwerkanalyse
  • Analyse ethnische und sozialer Ungleichheiten im Bildungssystem
  • Stereotype, Vorurteile und Diskriminierung

Publikationen

  • Lorenz, Georg, Boda, Zsófia, Salikutluk, Zerrin und Malte Jansen. 2020. "Social Influence or Selection? Peer Effects on the Development of Adolescents’ Educational Expectations in Germany." British Journal of Sociology of Education. https://doi.org/10.1080/01425692.2020.1763163.
  • Gentrup, Sarah, Georg Lorenz, Cornelia Kristen und Irena Kogan. 2020. „Self-fulfilling prophecies in the classroom: Teacher expectations, teacher feedback and student achievement.“ Learning and Instruction 66:1-17. https://doi.org/10.1016/j.learninstruc.2019.101296.
  • Lorenz, Georg. 2018. Selbsterfüllende Prophezeiungen in der Schule: Leistungserwartungen von Lehrkräften und Kompetenzen von Kindern mit Zuwanderungshintergrund. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. https://doi.org/10.1007/978-3-658-19881-7.
  • Gentrup, Sarah, Camilla Rjosk, Petra Stanat und Georg Lorenz. 2018. "Einschätzungen der schulischen Motivation durch Grundschullehrkräfte und deren Bedeutung für Verzerrungen in Leistungserwartungen." Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 21(4):867–891. https://doi.org/10.1007/s11618-018-0806-2.
  • Lorenz, Georg, Sarah Gentrup, Cornelia Kristen, Petra Stanat und Irena Kogan. 2016. "Stereotype bei Lehrkräften? Eine Untersuchung systematisch verzerrter Lehrererwartungen." Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 68(1):89–111. https://doi.org/10.1007/s11577-015-0352-3.

Ausgewählte Vorträge

  • Lorenz, Georg (2019, Juni) “Do Peers Stabilize Immigrants’ Optimism? The Co-Evolution of Educational Expectations and Friendship Networks of Ethnic Minority and Ethnic Majority Adolescents” Presentation at the International Conference “Immigrants’ Integration: Educational Opportunities and Life Chances” Vortrag bei der internationalen Konferenz “Immigrants’ Integration: Educational Opportunities and Life Chances” (IIEOLC), Ascona (Schweiz).
  • Lorenz, Georg (2018, Mai) „Show me your friends and I’ll tell you how high your ambitions are. Friendship networks and educational aspirations among immigrant student?” Vortrag beim 2018 Spring Meeting of the Research Committee on Social Stratification and Mobility (RC28), Seoul (Südkorea).
  • Lorenz, Georg (2017, August) „Teacher Stereotypes and Ethnic Educational Inequality: Unobserved Heterogeneity or Bias?” Vortrag beim 2017 Summer Meeting of the Research Committee on Social Stratification and Mobility (RC28), New York City (USA).
  • Lorenz, Georg (2017, Juni) “Educational integration of immigrants and their descendants in Germany“ Vortrag auf der Ersten Tagung des Interdisziplinären Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung des Interdisziplinäres (InZentIM), Essen.
  • Lorenz, Georg (2017, März) „Stereotype oder Messfehler? Eine Studie zu den Ursachen ethnischer Verzerrungen in Lehrererwartungen“ Vortrag auf der 5. GEBF-Tagung, Heidelberg.
  • Lorenz, Georg (2014, Juli) “Self-Fulfilling Teacher Expectations in the Context of Ethnic Educational Inequalities” Vortrag beim XVIII ISA World Congress of Sociology, Yokohama (Japan).