Personen

Dr. Annette Lohbeck - Koordination des IQB-Bildungstrends im Bereich Fremdsprachen (Englisch/ Französisch)

Dr. Annette Lohbeck

Koordination des IQB-Bildungstrends im Bereich Fremdsprachen (Englisch/ Französisch)

Dr. Annette Lohbeck - Koordination des IQB-Bildungstrends im Bereich Fremdsprachen (Englisch/ Französisch)
Sitz:Luisenstr. 56, Raum 242, 10117 Berlin
Postadresse:Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Telefon: +49 30 2093.46501
Fax: (030) 2093.46599
E-Mail:

annette.lohbeck@iqb.hu-berlin.de

Akademischer und beruflicher Werdegang

seit 10/2022 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Vorbereitung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation zur Erfassung schulischer Kompetenzen (Vergleichsarbeiten/VERA und IQB-Bildungstrend), zunächst im Bereich Fremdsprachen (Englisch/Französisch) in der Sekundarstufe I am Institut für Bildungswesen (IQB) der Humboldt-Universität zu Berlin
04/2022-09/2022 Vertretung der W2-Professur für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
04/2021-03/2022 Vertretung der W2-Professur für Sonderpädagogische Förderung und Inklusion in der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen an der Universität Paderborn
04/2020-03/2021 Vertretung der W2-Professur für Sonderpädagogische Förderung und Inklusion in der Schule mit dem Förderschwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung an der Universität Paderborn
04/2019-03/2020 Vertretung der W2-Professur für Pädagogische Psychologie an der Universität Hamburg
10/2017-03/2019 Verwaltung der W2-Professur für Pädagogische Psychologie an der Leuphana Universität Lüneburg
04/2016-09/2017 Verwaltung der W2-Professur für Empirische Bildungsforschung an der Universität Vechta
07/2014-04/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Arbeitseinheit: Lehr- und Lernforschung
12/2011-06/2014 Promotionsstipendiatin am Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation (ZKPR) der Universität Bremen

Den ausführlichen Lebenslauf finden sie hier:

Forschungsschwerpunkte

  • Selbstkonzept, Motivation und Emotionen
  • Entwicklung im Grundschulalter
  • Sozial- und Lernverhalten
  • Schulische Diagnostik

Ausgewählte Publikationen

  • Lohbeck, A., Tóth-Király, I. & Morin, A. J. S. (2022). Disentangling the associations of academic motivation with self-concept and academic achievement using the bifactor exploratory structural equation modeling framework. Contemporary Educational Psychology, 69, 102069. https://doi.org/10.1016/j.cedpsych.2022.102069
  • Lohbeck, A. & Frenzel, A. C. (2021). Latent motivation profiles for choosing teaching as a career: How are they linked to self-concept concerning teaching subjects and emotions during teacher education training? British Journal of Educational Psychology, 92(1), 37-58. https://doi.org/10.1111/bjep.12437

  • Lohbeck, A. & Retelsdorf, J. (2021). Assessing value beliefs among university students: Validation of the Value Beliefs Questionnaire for University Students (VBQU). Studies in Educational Evaluation, 70, 101052. https://doi.org/10.1016/j.stueduc.2021.101052

  • Lohbeck, A. (2017). Die individuell präferierte Bezugsnormorientierung und das Selbstkonzept von Grundschulkindern im Fach Mathematik. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 31(1), 1–17. https://doi.org/10.1024/1010-0652/a000199

  • Lohbeck, A. & Möller, J. (2017). Social and dimensional comparison effects on math and reading self-concepts of elementary school children. Learning and Individual Differences, 54, 73–81. https://doi.org/10.1016/j.lindif.2017.01.013

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie, Fachgruppe Pädagogische Psychologie
  • Deutscher Hochschulverband
  • European Association of Research on Learning and Instruction (EARLI)

Weitere Informationen

SEll