Programme for International Student Assessment - Plus 2012-2013 (PISA Plus 2012-2013)

Erhebungszeitraum

2012-2013
verfügbar seit 08/2019
Testpopulation Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10, die einen mittleren Schulabschluss anstreben
Stichprobe 1. MZP: Schülerinnen und Schüler (N= 9.998) aus Schulen (N=222)
2. MZP: Schülerinnen und Schüler (N=4.610) aus Schulen (N=135)
Erfasste Kompetenzen Mathematik, Lesen, Naturwissenschaften
Kontextfragebögen für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Schulleitung
Region Bundesweit
Federführung Prof. Dr. Kristina Reiss (Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien (ZIB) e. V., An-Institut der Technischen Universität München)
Auftraggeber Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), Kultusministerkonferenz (KMK)
Zitationsvorschlag Reiss, K., Heine, J.-H., Klieme, E., Köller, O. & Stanat, P. (2019). Programme for International Student Assessment - Plus 2012-2013 (PISA Plus 2012-2013) (Version 1) [Datensatz]. Berlin: IQB – Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen. http://doi.org/10.5159/IQB_PISA_Plus_2012-13_v1
Zugangshinweise

Kognitive Grundfähigkeiten dürfen nicht als abhängige Variable in den Analysen verwendet werden.

 

> Scientific Use Files beantragen

                                                                                                                                   

Das Projekt PISA-Plus 2012-2013 ergänzt die internationale PISA Haupterhebung im Jahre 2012 um eine Längsschnittkomponente mit einem zweiten Messzeitpunkt. Dieselben Schülerinnen und Schüler wurden bei der regulären Erhebung im Jahr 2012 sowie ein Jahr später in der zehnten Jahrgangsstufe erneut getestet. Im Rahmen des Projektes bietet sich die Möglichkeit, Veränderungen im Verlauf eines Schuljahres abzubilden. Zusätzlich erlaubt diese längsschnittliche Betrachtung die Analyse von Bedingungen, die den Kompetenzerwerb beeinflussen.

 

Literatur

Eine Auswahl an Publikationen finden Sie in dieser PDF Literaturliste (Stand: 20.08.2019).

 

Leerdatensätze

Um Ihnen einen ersten Überblick der Datensätze zu vermitteln, haben Sie hier die Möglichkeit, Leerdatensätze herunterzuladen.

 

Dokumentation

Für PISA Plus 2012-2013 existiert keine separate Skalendokumentation. In der Erhebung kamen die gleichen Skalen wie in der PISA-2012-Studie zum Einsatz, so dass die dazugehörige Dokumentation herangezogen werden kann. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite zur PISA-2012-Studie und hier auf der Seite des Zentrums für Internationale Bildungsvergleichsstudien (ZIB) e. V.

Kontakt

Monika Lacher
Assistentin der FDZ-Leitung/Sachbearbeiterin Vertragswesen (FDZ)
(030) 2093.46552

monika.lacher@
iqb.hu-berlin.de