Kompetenz in der Bildung

INFORMATION ZU SARS COV 2

Als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von SARS-CoV-2-Infektionen arbeiten viele unserer Mitarbeiter*innen im Homeoffice. Sollten Sie jemanden telefonisch nicht erreichen können, schreiben Sie bitte eine kurze Mail. Unsere Mitarbeiter*innen rufen umgehend zurück.

 

Das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) unterstützt die Arbeiten der Länder in der Bundesrepublik Deutschland bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Sicherung von Bildungserträgen im Schulsystem.

Eine zentrale Grundlage dieser Arbeiten bilden die länderübergreifenden Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz, die definieren, welche Kompetenzen Schülerinnen und Schüler bis zu bestimmten Zeitpunkten in ihrer schulischen Laufbahn erwerben sollen.

Das IQB überprüft regelmäßig, inwieweit diese Kompetenzziele in deutschen Schulen erreicht werden und unterstützt die Länder bei der Umsetzung der Bildungsstandards. Ferner gehört das IQB zu den wichtigsten Instituten in Deutschland, die im Bereich der empirischen Bildungsforschung aktiv sind.

 

  • Ergebnisbericht zur Lehrkräftebefragung des IQB zum Fernunterricht veröffentlicht
    Ende des Schuljahres 2019/2020 hat das IQB Lehrkräfte zum Fernunterricht im Frühjahr 2020 befragt. Der Ergebnisbericht steht nun zum Download bereit.
    weiter
  • Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) - 55 %, E13 TV-L HU
    Das IQB sucht zum 01.04.2021 eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für den Fachbereich Englisch Sekundarstufe I.
    weiter
  • Sachbearbeiter*in für die Mittelbewirtschaftung (m/w/d), E 8 TV-L HU
    Das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in für die Mittelbewirtschaftung (m/w/d).
    weiter
  • Wis­sen­schaft­li­che*r Mit­ar­bei­ter*in (m/w/d) - 65 % E 13 TV-L HU
    Das IQB sucht zum nachstmöglichen Zeitpunkt eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für das Teil­pro­jekt „Inhalts­clus­ter Unter­richts­ent­wick­lung Deutsch und Mathe­ma­tik“ des For­schungs­ver­bunds „Schule macht stark – Schu­MaS“.
    weiter
  • FDZ Frühjahrsakademie 2021
    Die viertägige modulare FDZ-Frühjahrsakademie zum Thema "Methoden der empirischen Bildungsforschung" findet vom 16.03.2021 - 19.03.2021 digital statt. / The Spring Academy on Methods of Empirical Educational Research will take place on-line from 16.03.2021 - 19.03.2021.
    weiter

Neue Publikationen

  • Heppt, B. & Stanat, P. (2020). Development of academic language comprehension of German monolinguals and dual language learners. Contemporary Educational Psychology, 62, 1-15. https://doi.org/https://doi.org/10.1016/j.cedpsych.2020.101868   link
  • Heppt, B., Köhne-Fuetterer, J., Eglinsky, J., Volodina, A., Stanat, P. & Weinert, S. (2020). BiSpra 2-4. Test zur Erfassung bildungssprachlicher Kompetenzen bei Grundschulkindern der Jahrgangsstufen 2 bis 4. Münster: Waxmann.   link
  • Schneider, R., Schipolowski, S., Sachse, K. A., Enke, F. & Stanat, P. (2020). Fernunterricht im Schuljahr 2019/2020: Ergebnisse der Lehrkräftebefragung des IQB. Berlin: Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen. Verfügbar unter https://www.iqb.hu-berlin.de/bt/Fernunterricht/IQB_Lehrkrftebef.pdf   link
  • Paetsch, J., Dubiel, S., Lütke, B. & Stelze, K. (2020). Kooperationen im Vorbereitungsdienst zu „Sprachbildung“. Evaluation einer Qualifizierungsmaßnahme. journal für lehrerInnenbildung, 20(4), 68-77. https://doi.org/10.35468/jlb-04-2020-06  
  • Weitere Publikationen
SEll/SH