Kompetenz in der Bildung

Das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) unterstützt die Arbeiten der Länder in der Bundesrepublik Deutschland bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Sicherung von Bildungserträgen im Schulsystem.

Eine zentrale Grundlage dieser Arbeiten bilden die länderübergreifenden Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz, die definieren, welche Kompetenzen Schülerinnen und Schüler bis zu bestimmten Zeitpunkten in ihrer schulischen Laufbahn erwerben sollen.

Das IQB überprüft regelmäßig, inwieweit diese Kompetenzziele in deutschen Schulen erreicht werden und unterstützt die Länder bei der Umsetzung der Bildungsstandards. Ferner gehört das IQB zu den wichtigsten Instituten in Deutschland, die im Bereich der empirischen Bildungsforschung aktiv sind.

 

  • Verwaltungsleitung mit Schwerpunkt Controlling (m/w/d)
    Das IQB sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verwaltungsleitung mit Schwerpunkt Controlling (m/w/d)
    weiter
  • Studentische Mitarbeiter/in (m/w/d), 40 Std./Monat
    Das Institut für Erziehungswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin in Kooperation mit dem Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im DFG-Projekt “The role of immigrants´ first and second language proficiency for social integration, particularly in education: Analyses of NEPS data”
    weiter
  • Zwei Studentische Mitarbeiter/innen (m/w/d) 40Std./Monat
    Das IQB sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei studentische Mitarbeiter/innen für den Arbeitsbereich Primarstufe
    weiter
  • Studentische/r Mitarbeiter/in (m/w/d) 40Std./Monat
    Das IQB sucht zum 01.05.2020 eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (m, w, d) am Forschungsdatenzentrum (FDZ) im Projekt „Verbund Forschungsdaten Bildung (VerbundFDB)“
    weiter
  • FDZ Frühjahrsakademie 2020
    Die viertägige modulare FDZ-Frühjahrsakademie zum Thema "Methoden der empirischen Bildungsforschung" findet vom 31.03.2020 - 03.04.2020 in Berlin statt. / The Spring School on Methods of Empirical Educational Research will take place in Berlin from 31.03.2020 - 03.04.2020.
    weiter

Neue Publikationen

  • Gentrup, S., Lorenz, G., Kristen, C. & Kogan, I. (2020). Self-fulfilling prophecies in the classroom: Teacher expectations, teacher feedback and student achievement. Learning and Instruction, 66. doi:https://doi.org/10.1016/j.learninstruc.2019.101296   link
  • Stanat, P., Schipolowski, S., Mahler, N., Weirich, S. & Henschel, S. (Hrsg.). (2019). IQB-Bildungstrend 2018. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen am Ende der Sekundarstufe I im zweiten Ländervergleich. Münster: Waxmann.  
  • Jansen, M., Lüdtke, O. & Robitzsch, A. (2020). Disentangling different sources of stability and change in students’ academic self-concepts: An integrative data analysis using the STARTS model. Journal of Educational Psychology. Advanced online publication. doi:https://doi.org/10.1037/edu0000448   link
  • Neuendorf, C., Jansen, M. & Kuhl, P. (2020). Competence development of high achievers within the highest track in German secondary school: Evidence for Matthew effects or compensation? Learning and Individual Differences, 77. doi:https://doi.org/10.1016/j.lindif.2019.101816   link
  • Weitere Publikationen
MaLa