VERA-Arbeitstagung 2021

Wir freuen uns, Sie zur diesjährigen VERA-Arbeitstagung einzuladen, die unter dem Titel steht „VERA weiterentwickeln: Potenziale und Herausforderungen für die optimierte Nutzung von VERA im Kontext von sich verändernden schulischen (Test-)Bedingungen: Modularisierung und Digitalisierung“.

Im Mittelpunkt der Online-Tagung steht der Austausch über Erfahrungen aktueller Weiterentwicklungen von VERA – insbesondere bezogen auf die Modularisierung des Testinstrumentes und das computerbasierte Testen. Die damit verbundenen Herausforderungen und Möglichkeiten für die Unterrichts- und Schulentwicklung möchten wir aus schulpraktischer, administrativer und wissenschaftlicher Perspektive in verschiedenen Austauschformaten beleuchten. Ziel ist es, gemeinsam darüber ins Gespräch zu kommen, welche Bedingungen geschaffen werden müssen, um die Potenziale der aktuellen Weiterentwicklungen optimal für die Unterrichts- und Schulentwicklung zu nutzen.

Termin

14.06.2021 (13.00 Uhr -17.00 Uhr)
15.06.2021 (09.00 Uhr -12.00 Uhr)

Ort

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird die VERA-Arbeitstagung 2021 nicht als Präsenzveranstaltung, sondern als Online-Tagung via Zoom durchgeführt.    

Programm und Abstracts der Werkstattberichte zum Download 

Hinweise zur Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an Personen aus dem Schulbereich, der Fortbildungspraxis, der Bildungsadministration sowie der Wissenschaft. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Plätze werden nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip vergeben. 

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

Der Eingang des Anmeldeantrags wird zunächst durch eine automatisch erstellte E-Mail bestätigt. Verbindlich bestätigt wird die Anmeldung im Sinne einer ausgewogenen Beteiligung aller Akteursgruppen nach dem 21. Mai 2021.

Teilnehmende erhalten im Anschluss an die Tagung bei Bedarf eine schriftliche Teilnahmebestätigung.

Die von den Teilnehmenden bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Durchführung der Tagung gespeichert und verarbeitet.

Technisch-organisatorische Hinweise für die Teilnahme 

Das IQB nutzt das Tool "Zoom", um Online-Veranstaltungen durchzuführen. Zoom ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc. Für die VERA-Arbeitstagung wird eine von der Humboldt-Universität zu Berlin bereitgestellte Campus-Lizenz von Zoom verwendet.

Die Humboldt-Universität zu Berlin stellt auf ihrer Website Informationen zu Datenschutz und Sicherheit bei Zoom zur Verfügung. Weitere Informationen zum Datenschutz von Zoom finden sich unter https://zoom.us/privacy bzw. https://zoom.us/de-de/privacy.html.

Möglichkeit zum "Probe-Zoom"

Um einen reibunglsosen Ablauf der Online-Tagung zu gewährleisten, laden wir rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu einem "Probe-Zoom" ein, um Ihre technischen Voraussetzungen zu testen. Bitte melden Sie sich bei Interesse im u.g. Anmeldeformular dazu an.

Zugangsdaten

Die Zugangsdaten zur Online-Tagung versenden wir spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn an die von Ihnen genannte email-Adresse. 

Weitere Fragen

Weitere Fragen rund um die VERA-Arbeitstagung 2021 richten Sie bitte an Joachim Mohr, Telefon: 030 / 2093 46504, E-Mail: Joachim.Mohr@iqb.hu-berlin.de

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Tagung ist Ihr voll ausgeschriebener Vor- und Nachname zwingend notwendig (Pseudonyme können leider nicht zugeordnet werden). Bitte vermerken Sie im u.g. Anmeldeformular auch, an welchem Werkstattbericht Sie teilnehmen möchten und ob Sie eine Teilnahmebestätigung benötigen.

Anmeldefrist

Bitte melden Sie sich bis spätestens 21.05.2021 zur Tagung an:

Anmeldeformular

'Bitte schalten Sie in Ihrem Browser JavaScript ein! Eine Anmeldung ist sonst nicht möglich.'